One
In Cooperation with

Logo Jülich

 

Funded by

 

BMBF_jus_grau.jpg

 and

EFRElogo

 

 

 

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen

CROP.SENSe.net Veranstaltungen

CROP.SENSe.net Seminarreihe

"Field Phenotyping" 

09. - 17.06.2015

CROP.SENSe.net ist ein innovatives und interdisziplinäres Netzwerk, das die Verwendung von modernen Sensortechnologien in der Feldphänotypisierung fördert und unterstützt. Die Seminarreihe demonstriert Herausforderungen und Möglichkeiten der modernen, sensorgestützte Feldphänotypisierung. Vorträge zur Boden- und Bildanalyse, Versuchsdesigns und Datenmanagement bilden die theoretischen Grundlagen dieses komplexen Themas. Die Seminarreihe bietet praktische Übung zur Gamma-Spektroskopie, bodennahe Bodenanalyse und Wurzelphänotypisiserung ("Shovelomics").
 

Bei weiteren Fragen zur Inhaltlichen Ausrichtung der Summer School wenden sie sich an: 

  • Prof. Dr. Jens Léon (INRES - Pflanzenzüchtung, plantbreeding@uni-bonn.de)
  • Prof. Dr. Uwe Rascher (Forschungszentrum Jülich, IBG-2, u.rascher@fz-juelich.de)

PROGRAMM

Vorträge


CROP.SENSe.net Symposium

"PLANT PHENOTYPING: CONCEPTS, SENSORS AND APPLICATIONS"

29.09.2014 - 01.10.2014

Deutsche Welle, Bonn

 

Dedicated sessions will include the following preliminary topics:

  • Infrastructure and Networks
  • Measurement Concepts
  • Sensors
  • Interpretation and Handling of Phenomic Data
  • Phenotyping and Breeding
  • Applications for Precision Farming and Crop Management

 

Symposiums Flyer

> Präsentationen

 

Das Symposium findet in zeitlicher Abstimmung zum Workshop plant phenomics and field phenotyping statt, der vom 24. September – 27. September 2014 in Kopenhagen, Dänemark von der Universität Kopenhagen und dem EPPN organisiert wird

Bitte finden Sie hier die Liste zu Hotel Informationen


CROP.SENSE.net Sommerschule

"SENSORS, IMAGES AND METHODS FOR CROP STRESS DETECTION"

20.08.2014 - 29.08.2014

in Bonn

Programm Summer School

Flyer Summerschool

Kontakt: Dr. Jörg Steinrücken (steinruecken@igg.uni-bonn.de)

 

 

 

Artikelaktionen